Page 1 of 1

PHPList - Ein weiterer Versuch

PostPosted: 2:01am, Sun 14 Dec, 2008
by heinetz
Hallo Forum,

ich stehe zum zweiten Mal vor der Aufgabe, eine Newsletter-
Lösung für meinen Kunden zu schaffen. Beim ersten Mal bin
ich schon über PHPList gefallen und hab damit ein bisschen
rumprobiert. Jetzt habe ich es wieder am Wickel und jetzt
könnte es passen.

Mein Eindruck:
--------------
Ich sehe hierin eine relativ mächtige Softwarelösung
mit vielen Features, die mir ein wenig unaufgeräumt
daherkommt ;)

Mein Problem:
-------------
... dass ich schon beim ersten Versuch hatte, ist glaube
ich vor Allem ein Verständnisproblem. ICh kriege es hin,
eine Nachricht über 'NAchricht erstellen' zu erstellen.
Die verschiedenen Einstellungen, die über die Reiter in diesem Dialog vorgenommen werden können, sind auch logisch.
Was mir allerdings nicht so richtig klar ist, ist wie der
Versand dann richtigerweise ablaufen soll.

Ich mache das im Moment so, dass ich in dem Nachrichten-
Dialog eine Nachricht erstelle, im Reiter 'Listen' auf 'Nachricht senden' klicke und dann die 'Warteschlage
verarbeite'. Dann kriegen alle Abonenten der Liste eine
Mail.

Was, wenn ich 20.000 MAils verschicken will ?
Muss dann das Browserfenster geöffnet bleiben,
nachem ich auf Warteschlange verarbeiten
geklickt habe ?

Was, wenn ich eine Sperrfrist setze, um die Mails
nachts um 3Uhr zu verschicken ?
Muss ich dann um kurz vor 3Hur auf 'Warteschlage verarbeiten'
klicken ?

danke für TIpps und

beste gruesse,
heinetz

PostPosted: 10:22am, Mon 15 Dec, 2008
by Guest
Hi,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe (den Teil nutze ich nicht), gibt es für den Zweck Unix-Skripte & Cron-Jobs (sind auch immer bei jeder Version mit bei), die man auf dem Webserver dann aktiviert, damit vorbereitete NL dann zu gewissen Zeitpunkten automatisch ohne Browseranstoß versendet werden.

Voraussetzung ist, daß man diese Möglichkeit hat, beim genutzten Webspace. (Wenn man aber an 20.000 Leute schreibt, gehe ich mal davon aus, daß man auch nen größeren Webspace hat, mit entsprechenden Möglichkeiten.

Lg,
Robert

PostPosted: 1:18pm, Wed 17 Dec, 2008
by heinetz
Hi,

ja, nachdem ich mich weiter eingehend mit PHPList
beschäftigt habe, bin ich auch dahin gekommen.

Mein Eindruck hat sich bestätigt:

PHPList steckt voller Funktionalitäten und ict
technisch sehr ausgereift. Das Frontend ist
allerdings nicht wirklich ausgereift. Dass man
z.B. einen Versandtermin festlegen kann, ist
in dem Fall irreführend, wenn kein Hinweis an
der Stelle angezeigt wird.

beste gruesse,
heinetz