Page 1 of 1

Immerwieder Umlautprobleme

PostPosted: 12:42pm, Mon 30 Jun, 2014
by Tagri
Hallöchen,

ich habe heute mal wieder ein Versionsupdate gemacht. Und zwar habe ich (natürlich sträflicherweise) noch sehr lange mit einer sehr alten Version gearbeitet und nun die neueste Version aufgespielt. Das neue Backend gefällt mir dabei sehr gut!

Leider funktionert eigentlich alles, nur das mit den Umlauten nicht. Der Newsletter, den ich als komplette Website (also von einer url) versende zeigt die Umlaute nicht an.

In der alten Version v. phplist konnte man in der Konfiguration immer die Zeichenkodierung festlegen - damit hat es immer geklappt.

Leider finde ich diese Möglichkeit nun nicht mehr. Wie kann ich trotzdem die Umlaute mitversenden?

Beste Grüße
Tagri

Re: Immerwieder Umlautprobleme

PostPosted: 2:05pm, Mon 30 Jun, 2014
by Dragonrider
Try this topic, might help....

Re: Immerwieder Umlautprobleme

PostPosted: 8:33pm, Tue 01 Jul, 2014
by Tagri
Dragonrider wrote:Try this topic, might help....


unfortunately not :-(
leider nicht. Hat jemand vielleicht noch einen Tipp?

Re: Immerwieder Umlautprobleme

PostPosted: 11:00am, Sat 13 Sep, 2014
by mediaventa
Hallo zusammen,

ich habe auch das Problem mit den deutschen Umlauten.

Ich arbeite mit phplist 3.0.8 und habe die Datenbank von einer Version 2.10.12 in eine neue Datenbank übernommen und mit phplist 3 konvertiert. Dieser Prozess lief ohne Fehler durch.
In der config.php habe ich die Einstellung: $default_system_language = 'de';

Die neue und alte Datenbank sind auf UTF-8 eingestellt, auch alle Kollationen stehen auf utf8_general_ci.
Die Umlaute sind der Datenbank selbst richtig gespeichert. Wenn ich in phpMyAdmin einen Benutzer mit dem Namen "Müller" suche, so steht er dort richtig.

In phplist 2.10.12 werden in der Administration alle Umlaute korrekt angezeigt und alles funktioniert korrekt.
In der Version 3.0.8 hingegen stimmt die Darstellung der Umlaute nicht. Die Texte sehen z.B. aus wie
Einstellungen überprüfen

Dies ist sowohl im Firefox 31 als auch im Internet Explorer der Fall.
Wenn man phplist 3 öffnet, steht die Zeichenkodierung von Firefox auf "Westlich". Sobald ich im Menü auf Ansicht -> Zeichenkodierung -> Unicode einstelle, werden die Umlaute richtig gezeigt. Beim nächsten Laden einer Seite steht sie jedoch wieder auf "Westlich" und die Umlaute werden falsch gezeigt.

Es ist auch nicht möglich einen Nachrichtenbetreff mit einem Umlaut zu speichern. Ab dem Umlaut wird der Rest des Textes einfach abgeschnitten.

Der Hinweis von Dragonrider auf ein anderes Thema hilft nicht weiter weil es dort um den Versand von HTML-Mails geht und nicht um die grundsätzliche Darstellung in phplist.

Meines Erachtens ist es ein Thema, das mit der Zeichenkodierung zu tun hat, denn bei der Unicode-Einstellung im Browser, passen die Umlaute erst einmal. Die Frage ist, an welcher Schraube man drehen muss, um diese Einstellung zu setzen.

Schöne Grüße
Roland Schmid